WIDERRUFSRECHT

Sie wollen ihr Widerrufsrecht in Anspruch nehmen? Bitte klicken Sie dafür auf den Button und füllen Sie das Formular aus. Senden Sie es anschließend per E-Mail oder Post an uns zurück.


Es handelt sich um ein Fernabsatzgeschäfts. Demnach hat der Verbraucher ein gesetzliches Widerrufsrecht, über das wir folgend gerne informieren: 


WIDERRUFSBELEHRUNG

Dieser Vertrag kann binnen dreißig (30) Tagen ohne Angabe von Gründen widerrufen werden. Die Frist gilt ab dem Tag, an dem der Käufer oder ein von dem Käufer benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen hat. 

Es muss eine eindeutigen, schriftliche Erklärung über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, vorliegen.Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus wenn die schriftliche Erklärung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist abgesendet wird. 


Folgen des Widerrufs 

Bei Widerruf des Vertrages hat der Verkäufer alle Zahlungen, die er vom Käufer erhalten hat, einschließlich der Lieferkosten (ausgenommen sind zusätzlichen Kosten, die von dem Verkäufer angebotene, günstigste Standardlieferung abweichen), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen zurückzuzahlen. Diese Frist beginnt an dem Tag, an dem die Mitteilung über den Widerruf bei dem Verkäufer eingegangen ist. Nimmt der Käufer bei mehreren bestellten Waren nur bei einem Teil der Ware vom gesetzlichen Widerrufsrecht Gebrauch, so werden die Hinsendekosten anteilig in der Höhe vom Käufer getragen, wie sie angefallen wären, wenn nur die verbliebenen Waren bestellt worden wäre. 


Für die Rückzahlung wird vom Verkäufer dasselbe Zahlungsmittel, wie das der ursprünglichen Transaktion, genutzt. Außer es wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart. Die Ware muss unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen nach Unterrichtung über den Widerruf, an.


Carla Berlepp 

Siezenheimer Straße 64 

5020 Salzburg 

zurückgesendet werden. 

Die Frist ist gewahrt, wenn die Absendung der Ware vor Ablauf der Frist von 14 Tagen statt findet. 


Für eine Rücksendung innerhalb Österreichs werden die unmittelbaren Kosten der Rücksendung vom Verkäufer getragen. Bei einer Rücksendung in das Ausland, trägt der Kunde die unmittelbaren Kosten der Rücksendung.Der Kunde muss für einen etwaigen Wertverlust der Ware aufkommen, wenn dieser auf einen außerordentlichen Umgang mit der Ware zurückzuführen ist. 

ENDE DER WIDERRUFSBELEHRUNG​ 


Kostentragungsvereinbarung 

Macht der Kunde vom Widerrufsrecht Gebrauch hat er den Verkäufer über die Höhe der Kosten der Rücksendung zu informieren. Diese werden bei Einhaltung der in 3.1 erwähnten Frist bei einer Rücksendung aus Österreich mittels desselben Zahlungsmittels, das beim Kauf verwendet wurde, zurückerstattet.